LOW5 - die 4 Jahreszeiten für tiefes Blech

Das Projekt 2019 des schweizer Blasmusik Verbandes

Im Jahr 2019 steht jede Instrumentengruppe des tiefen Blechs eine Jahreszeit lang im Zentrum:

  • Im Frühling erblüht das Projekt, mit den hellen Klängen der Es- und der Waldhörner.
  • Im Sommer stehen das Eufonium und das Bariton mit ihren weichen Tönen besonders im Fokus.
  • Im Herbst kündet der Schall der Posaunen einen farbigen, aber auch schon etwas garstigeren Jahresabschnitt an.
  • Im Winter erwärmen die Töne der Tuba das Herz.

LOW5 > das sind 7 Musketiere der tiefen Fraktion > das ist die Mathematik der Musik

Andrea Scherrer Matter, Es Horn (Hmm, kam einfach dazu)
Muriel Zeiter, Klavier (Braucht es unbedingt, passt aber eigentlich nicht)
Lukas Christinat, Horn (Glücksache, die Geschichte kennen wir)
Armin Bachmann, Posaune (Ist das wichtigste Instrument)
Fabian Bloch, Euphonium (Sieht halt einfach gut aus)
Daniel Schädeli, Tuba (Ok, Tief darf auch mal)
Michael Meinen, Schlagzeug (Kann helfen, muss aber nicht)

Das eventuelle Konzertprogramm in Burgdorf:

Michel Camilo Not Yet
Gaspar Sanz/Chick Corea Canarios en Espana 
Wolfgang A. Mozart Der König als Hirte
Carl Hess Dr’Heimatvogel
Mauricio Kagel „Der Tribun“  4 Märsche um den Sieg zu verfehlen Daniel Schnyder Karachi & Shourouk Arab influenced music

Guck mal: Got the Funk